Login:



Umfangreiche Informationen zu den verschiedenen Berufen.

 

Kinderkrankenpfleger/Kinderkrankenschwester

Kinderkrankenschwester

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schulische Voraussetzungen:
mindestens Hauptschulabschluss

Besondere Voraussetzungen:
Freude am Umgang mit Menschen, Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortung übernehmen, Sorgfaltspflicht, gute Beobachtungsgabe, Teamfähigkeit

Ein Kinderkrankenpfleger oder eine Kinderkrankenschwester sind überwiegend in der Pflege von Säuglingen und kranken Kindern tätig. Sie betreuen die Neugeborenen, aber auch deren Mütter. In diesem Beruf wird 24 Stunden rund um die gearbeitet, um zu garantieren, dass die größeren und kleineren Patienten auch wirklich wohl auf sind.

Um dies zu gewährleisten erlernt man nicht nur die umfassende Betreuung von Kindern, sondern auch grundsätzliche Dinge wie den Aufbau des menschliches Körpers, die unterschiedlichen Körperfunktionen, alles über Krankheiten und deren Ursachen, Prophylaxe in allen Bereichen, Diagnose von Veränderungen bei einem Kind, die Pflege von Neugeborenen und der Zeit bis zu Entlassung aus der Klinik, die Dokumentation von ärztlichen Befunden, das Assistieren bei Visiten und bei allen anderen ärztlichen Maßnahmen, die Verabreichung von Medikamenten, alles über Infusionen, Injektionen und die Gesamtheit der Wundversorgung.

Auch die Körperpflege der kleinen Patienten gehört dazu: Die Anwendung von Pflegetechniken für die Haut, Mund, Nase und Ohren und die dazugehörige Erstellung eines Pflegeplanes. Ein wichtiger Bereich ist auch die Hygiene. Hierzu zählt auch die perfekte Reinigung aller medizinischen Geräte und Instrumente sowie deren Bedienung.

Grundsätzliche Kenntnisse sind für diesen Beruf ebenfalls unverzichtbar. So muss man die komplette Organisationsstruktur eines Krankenhauses kennen und deren administrativen Vorgaben und Dokumentationsmethoden.

Weiterhin muss man über Grundkenntnisse in der Psychologie, Soziologie, Biologie, Anatomie, Physik, Chemie und gesetzlichen Vorgaben verfügen.
Dies alles erlernt man in der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege im praktischen und theoretischen Unterricht, deren Ausbildungsinhalte einer bundesweit gültigen, aber auch einheitlichen Regelung entsprechen. Die praktische Wissensvermittlung als Teil der Ausbildung findet in den verschiedenen Abteilungen eines Krankenhauses statt – natürlich mit dem Schwerpunkt Allgemeine Pädiatrie (Kinderheilkunde). Hinzu kommen noch Bereiche wie Neuropädiatrie (Kindernervenheilkunde) oder Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Arbeitsplätze für einen Kinderkrankenpfleger oder eine Kinderkrankenschwester gibt es natürlich in Krankenhäusern oder Universitätskliniken, in Klinken für Vorsorge und Rehabilitation, in Heimen für werdende Mütter, Einrichtungen zur Eingliederung und Pflege behinderter Kinder, in Organisationen der Jugendhilfe und Wohlfahrtspflege, bei einem Kinderarzt, aber auch in den allgemeinen Bereichen von Beratungs- und Informations-Dienstleistungen, in den staatlichen und privaten Organisationen des Gesundheitswesens oder bei den Verbänden der Sozialversicherungsträger.

Dieser Beruf ist so umfassend, dass man sich schon bei seiner Berufswahl überlegen muss, ob man dieses Ausbildungsprogramm auch bewältigt. Man benötigt auf jeden Fall eine gehörige Portion Selbstdisziplin. Auch das Arbeiten im Team und die gewöhnungsbedürftige Hierarchie gehört dazu. Man wird sehr viel Freude, aber auch sehr viel Leid erfahren, und schon alleine diese Tatsache erfordert eine sehr stabile Persönlichkeit. In ganz schlimmen Fällen steht in jedem Krankenhaus den Mitarbeitern ein psychologischer Dienst zur Seite. Doch es gibt nicht viele Berufe, die, insgesamt gesehen, so viel Freude bereiten.

Die Berufsaussichten eines Kinderkrankenpflegers oder einer Kinderkrankenschwester sind ausgezeichnet. Der Bedarf an Fachkräften wird in den nächsten Jahren noch ansteigen. Neben geregelten Arbeitszeiten im Schichtdienst, wird sich auch die Bezahlung in den nächsten Jahren verbessern.
 

Gesundheit und Pflege Berufe:

Image Informationen zu den Berufen
Jeder Beruf bzw. Berufszweig erfordert verschiedene Qualifikationen. Wir möchten Ihnen die verschiedenen Berufe vorstellen.

Bewerbung:

ImageMit der richtigen Bewerbung...
... kann man punkten. Befolgen Sie wichtige Tipps, damit es klappt.

Online BewerbungOnline bewerben
Immer mehr im Trend: Die Online Bewerbung.
Wichtige Tipps und Tricks.

Image Haushalts- und Pflegepersonal
Krankheit, Haushalt und Kinderbetreung erfordern eine Arbeitskraft. Haushaltspersonal auf EU Ebene.

PersonalBoard
Informationen zu den Berufen